Wir über uns

Das ehemalige Bauernhaus wurde 1789 gebaut. Von ± 1886 bewohnte Familie Schumacher, in mehreren Generationen das Haus bis 1986. Es ist eines der ältesten Häuser von Bütgenbach.

1986 erwarben wir dieses Haus. Ende 1991 reifte in uns der Gedanke aus diesem Haus eine Pension mit Übernachtung und Frühstück zu bauen.

Und so begannen wir im Juni 1992 mit den Bauarbeiten, natürlich sollte vom Charme dieses alten Hauses nichts verloren gehen und somit wurde vom Wohnbereich äußerlich auch nichts verändert, ein Anbau vergrößerte dann unseren Traum. Am 19. Dezember noch im gleichen Jahr konnten wir dann zu unserer vollsten Zufriedenheit die Eröffnung unserer Pension Eifelland feiern.

Muttertag 2007 kam uns die Idee, diesmal in Zusammenarbeit unserer beiden Kinder Stefan und Isabelle das Hotel zu vergrößern.
Ein Tag nach Muttertag 2008 fingen die Bauarbeiten für den Anbau an. Im Dezember 2008 wurde der neue Frühstücksraum fertig und seit Februar 2009 sind 8 neue Zimmer dazugekommen.